5 Jahre Autorisierter Fachhändler
AKTION: 5% Sparen

Belton Scenic - OYSTER

286,00 €*

% 295,00 €* (3.05% gespart)

zusätzlich 3% Skonto bei Bankvorauszahlung

x Rolle
Produktnummer: lg.0245bsoyste
Das vielbewunderte Original dieser Tapete befindet sich im chinesischer Schlafzimmer des Belton House in Lincolnshire. Während die Tapete selbst deutlich älter ist, weiß man, dass die Szene einer Gartenparty mit einer Kombination aus gedruckten und handgemalten Elementen aus dem Jahr 1785 datiert und erst mehr als 50 Jahre später im Jahr 1840 angebracht wurde. Das Original umfasst Personen, exotische Vögel, eine besondere Perspektive und außergewöhnliche Details. Die moderne Interpretation wurde vereinfacht, um dem sich ausbreitenden Bambus sowie der charmanten Interaktion zwischen Vögeln, Schmetterlingen und Blüten mehr Raum zu geben. Das im Digitaldruck hergestellte und in drei Farbstellungen erhältliche horizontale Muster wiederholt sich über zwei Standardrollen, also über knapp mehr als drei Meter in der Breite.
Eigenschaften "Belton Scenic - OYSTER"
LG Kollektionen: National Trust Papers I
Hinweise zu der Auswahl der Finishs & Primer finden Sie hier.
Weiterführende Links des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Passende Artikel

Ambleside (304)
1904 kaufte die legendäre Kinderbuchautorin Beatrix Potter Hill Top Farm in Ambleside als Wohnsitz außerhalb von London und künstlerischen Rückzugsort. Das Farmhaus wurde mit zahlreichen günstigen Stücken aus Verkäufen in der Umgebung ausgestattet und möbliert und zeigt so den vielseitig inspirierten Stil von Beatrix Potter. Dieses ansprechende Dunkelgrün mit einem gedämpften blauen Unterton wurde als Kontrast zur von William Morris gestalteten Tapete mit Gänseblümchenmotiv in ihrem Schlafzimmer verwendet.

Inhalt: 0.06 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*
Pompeian Ash (293)
Das 200 Jahre alte Ickworth House in Suffolk ist eines der ungewöhnlichsten Landhäuser in Großbritannien und wurde als private Residenz des exzentrischen Weltenbummlers Frederick Hervey auf einem Anwesen errichtet, das die Familie bereits seit Mitte des 15. Jahrhunderts besaß. Das Design des Pompeianischen Raums aus dem 19. Jahrhundert basiert auf antiken Fresken, die in der Villa Negroni in Rom gefunden worden waren. Im Ickworth House übernahm dieses dunkle Graugrün im beeindruckenden palladianischen Farbschema die Rolle von Schwarz.

Inhalt: 0.06 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*
French Grey (113)
French Grey - Nr. 113. LRW (Lichtreflexionswert) - 55 Diese extravagante Farbe war nicht billig und wurde in der Regel mit etwas Blau und Rot gemischt, wenn ein „Mittelton“ erforderlich war.

Inhalt: 0.06 Liter (150,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*